Corona – Regeln für München…

Was aktuell in München gilt…

Wir möchten an dieser Stelle zusammenfassen, welche Corona – Regeln aktuell in München für uns gelten. Da der Inzidenz-Wert zur Zeit wieder über 100 liegt, tritt die sogenannte “Notbremse” nun auch in München in Kraft. Das heißt im Einzelnen für uns:

  • Private Zusammenkünfte sind nur möglich für die Angehörigen des eigenen Hausstands und einer weiteren Person (Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgerechnet)
  • Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 5 Uhr. Dies gilt nicht in wichtigen Fällen wie:
    medizinisch / veterinärmedizinischen notwendig, beruflich, Betreuung von Unterstützungsbedürftiger und Minderjähriger Personen, Sterbebegleitung, Handlungen zur Versorgung von Tieren, ähnliche unaufschiebbare wichtige Gründe.
  • Alkoholverbot von 18:00 – 6:00 Uhr wurde auf folgende Bereiche ausgeweitet:  Altstadt-Fußgängerzone einschließlich Sendlinger-Tor-Platz,
    Rosental zwischen Sendlinger Straße und Rindermarkt, Rindermarkt und  Viktualienmarkt, Dienerstraße, Schrammerstraße und Landschaftstraße,
    Tal sowie in der Schützenstraße, Stachus (Karlsplatz), Wedekindplatz, Gärtnerplatz
  • In den Bereichen Kunst, Kultur, Museen, Einkaufen und Sport werden die allgemein für Bayern gültigen Regeln umgesetzt.

Wir können weiterhin unsere regionalen Geschäfte unterstützen. Einkaufen ist mit “Click & Collect”  erlaubt.
Eine Übersicht der Geschäfte finden Sie unter #muenchenhältzamm

Übrigens, unter 089 233-96333 steht die Servicehotline der Stadt München für alle Fragen rund um Corona zur Verfügung. Diese ist Mo – Fr von 8:00 – 16:00 Uhr (nicht an Feiertagen) erreichbar.

Für uns alle ist diese Zeit nicht einfach. Umso mehr freuen wir uns, dass die Zahl der Impfungen stetig steigt und auch die Geschwindigkeit weiter zunimmt. Wir blicken aus diesem Grund optimistisch in die Zukunft!