Informationen zu den aktuellen Corona-Regeln in Bayern…

Was ist ab den 12. April in Bayern erlaubt…

Liebe MitgliederInn, FreundeInnen und Interessierte, leider müssen wir auf die versprochenen Lockerungen noch warten. Im folgenden beschreiben wir kurz die neuen Corona-Regeln.

Ab dem 12. April dürfen nur noch Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Optiker, Friseure und Dienstleitungsbetriebe für Körperhygiene- und Pflege unabhängig vom Inzidenz-Wert öffnen. Auch ein Corona-Test (PCR oder Schnell-Test) ist nicht notwendig.

Bei allen anderen Geschäften abseits des täglichen Bedarfs, ändern sich die Möglichkeit des Besuchs und Einkaufs mit dem aktuellen Inzidenz-Wert. Liegt dieser Inzidenz-Wert zwischen 50 -100 muss man vorher einen Termin vereinbaren und kann dann in dem gewünschten Geschäft einkaufen gehen.

Liegt der Inzidenz-Wert zwischen 100 – 200 muss man zusätzlich zur Terminvereinbarung, noch einen Corona-Test vorweisen. Ein PCR-Test darf dabei nicht älter als 48 Stunden sein. Ein Schnell-Test nicht älter als 24 Stunden. Manche Händler bieten ihren Kunden diese Schnell-Test vor Ort an und geben auch Hilfestellung zur Durchführung.

Leider müssen wir auf Lockerungen in den Bereichen Gastronomie, Kultur und Sport bis mindesten zum 26. April warten. Weiterhin kann Essen abgeholt oder geliefert werden. Eine Öffnung der Außengastronomie ist allerdings frühesten ab dem 2. Mai geplant, wenn dass Infektionsgeschehen es zulässt. Das gilt auch für Kulturbetriebe, wie Kinos, Theater oder Opern. Auch Sport darf dann kontaktfrei in Innenbereichen und mit Kontakt in Außenbereichen betrieben werden.

Natürlich ist für niemanden die Entwicklung der Infektionen vorauszusehen und deswegen gibt es eine sogenannte “Notbremse”. Wenn die Infektionen an drei aufeinanderfolgenden Tagen höher als 100 (Inzidenz) liegen, müssen Museen und Zoos schließen und es gilt eine nächtliche Ausgangssperre von 22:00 Uhr bis 5 Uhr. Maximal fünf Personen dürfen sich treffen, aus maximal 2 Haushalten. Dies gilt allerdings erst am übernächsten Tag der Feststellung.

Diese Regeln sind oft nicht leicht zu verstehen und leider gibt es auch immer wieder Veränderungen. Zusätzlich gelten in Teilen von Bayern manchmal auch andere Regeln, weil dort das Infektionsgeschehen anders verläuft.

Wir werden in der Zukunft versuchen, so aktuell und verständlich wie möglich, unsere Mitglieder, Freunde und Interessierte über die Website zu unterrichten. Natürlich hoffen wir, sehr bald, wieder wie gewohnt unsere Veranstaltungen durchführen zu können.